Online Marketing für Handwerker: So machen Sie auf Ihren Handwerksbetrieb aufmerksam

Als Elektriker, Fliesenleger oder Klempner online neue Kunden akquirieren? Kein Problem: Ihre Kunden suchen bereits online nach Ihnen. Wie Sie online gefunden werden und dann noch Kunden von sich überzeugen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Website für Handwerker

Zu Beginn Ihrer Online-Marketing-Maßnahmen sollte eine solide Website stehen, auf der die Besucher schnell finden wonach Sie suchen. Die Website sollte außerdem so gestaltet sein, dass ein problemloses Lesen und Navigieren sowohl auf dem Handy, dem Tablet und dem Desktop möglich ist. Dies ist zum Beispiel durch ein responsives Design realisierbar.

Da Sie als Handwerker eine Dienstleistung anbieten, sollte das Ziel sein, dass Ihre Kunden Sie telefonisch kontaktieren oder über ein Kontaktformular mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Wählen Sie daher ein Design, was es Ihnen möglich macht diese Kontaktelemente gut sichtbar, zum Bespiel direkt im Kopf der Website, zu platzieren. Ihre Website sollte zudem auch aus mehreren Unterseiten bestehen. Es macht Sinn jede ihrer einzelnen Dienstleistungen auf einzelnen Seiten detailliert zu beschreiben. Ihre Website ist Ihre Visitenkarte im Netz und sollte daher gut durchdacht sein.

Sollten Sie noch keine Website haben, sollten Sie sich zunächst einen Online-Auftritt von einer erfahrenen Online Marketing-Agentur erstellen lassen. Sprechen Sie diese auch gleich auf das Thema Suchmaschinenoptimierung an, da die Website für die spätere Suchmaschinenoptimierung bestimmte technische Anforderungen mit sich bringen sollte.

Haben Sie bereits einen Online-Auftritt, sind sich aber nicht sicher ob Sie Ihre Zielgruppe damit erreichen oder ob Sie noch mehr Menschen erreichen könnten? Dann sollten Ihre Website und Ihre weiteren Online-Marketing-Maßnahmen auf den Prüfstand.

SEO: Als Handwerker über Suchmaschinen gefunden werden

Um als Handwerksbetrieb wirklich gut über Suchmaschinen gefunden zu werden, gilt es die Website zu optimieren. Neben verschiedener technischen Maßnahmen sind aber insbesondere die Inhalte, die Sie auf Ihrer Website veröffentlichen wichtig.

Im vereinfachten Sinne gleicht die Suchmaschine die Suchanfragen der Nutzer mit den Inhalten Ihrer Website ab. Daher ist es wichtig zu wissen, wonach Ihre Zielgruppe sucht und das Informationsbedürfnis exakt zu befriedigen. Dabei gilt: Was nicht auf Ihrer Website steht, kann in der Regel nicht gefunden werden!

Kunden, die Ihr Unternehmen bereits kennen und direkt nach Ihrem Unternehmensnamen suchen, werden Sie in der Regel recht einfach erreichen. Aber was ist mit potentiellen Kunden, die Ihren Betrieb noch nicht kennen? Diese suchen möglicherweise nach „Klempner in Hamburg“, „Fliesenleger in München“ oder „Elektriker Hannover“ sowie mit noch abstrakteren Suchanfragen, wie „Rauchmelder anbringen“, „Herd anschließen lassen“ oder „Fernseher defekt“.  Um diese Nutzer zu erreichen benötigen Sie somit ausführliche Texten über Ihre Dienstleistungen und Angebote. Ebenso sollten Sie wichtige Fragen Ihrer potentiellen Kunden direkt auf Ihrer Website beantworten:

  • Wie sind die Öffnungszeiten?
  • Wie sind die Kontaktmöglichkeiten?
  • Wie sind Ihre Adressdaten (Abzubilden z.B. auch durch eine Google Map)?
  • Gibt es einen Notdienst?
  • Welche Dienstleistungen gibt es im Einzelnen (z.B. Installationen, Wartungsarbeiten, Sanierungen)?
  • Welche Produkte werden verkauft (z.B. SAT-Anlagen, Rauchmelder, Sanitäreinrichtungen)?

Lokal noch besser gefunden werden mit einem Google My Business Eintrag

Als lokaler Handwerksbetrieb sollte man immer über einen Google My Business Eintrag verfügen. Viele Unternehmen nutzen diese Werbeform noch immer nicht. Mit einem Google My Business Eintrag können Sie sich also einen echten Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern erarbeiten und nur mit dem Google My Business Eintrag können Sie in der begehrten Local-Box bei lokalen Suchanfragen angezeigt werden.

Der Google My Business Eintrag speichert wichtige Daten Ihres Unternehmens, wie Öffnungszeiten, Adressdaten und Bilder. Zudem können Sie mit einem Google My Business Eintrag auf besondere Aktionen oder Produkte Ihres Unternehmens aufmerksam machen.

Werbeanzeigen: Google Ads für Handwerker

Google Ads (ehemals Google AdWords) bietet sich als Online-Marketing-Maßnahme für Handwerker besonders gut an. Dabei werden Werbeanzeigen für Ihren Handwerksbetrieb direkt auf Google ausgespielt. Mit Google Ads kann sehr gezielt geworben werden. Somit ist es zum Beispiel möglich Ihre Werbeanzeige nur an Nutzer, die sich in Ihrem Verbreitungsgebiet befinden, auszuspielen. Auch können die Keywords, die die Nutzer suchen und zu denen Ihre Werbeanzeige ausgespielt werden soll, ausgewählt werden.

Beispiel:

Möchte ein Elektriker in Braunschweig gefunden werden, so bietet es sich an Kunden, die folgende Suchanfragen bei Google eingeben, zu bewerben:

  • „Elektriker in Braunschweig“
  • „Braunschweig Elektriker“
  • „Elektriker Notdienst“
  • „Elektrodienstleistungen Braunschweig“

Google Ads macht es möglich den Erfolg Ihrer Marketing-Maßnahmen genau zu messen. So lässt sich zum Beispiel herausfinden, ob jemand der Ihre Werbeanzeige angeklickt hat, auch wirklich Kontakt zu Ihnen aufgenommen hat. Je mehr Informationen Sie so über Ihre Zielgruppe gewinnen, desto erfolgreicher wird Ihr Online-Marketing und desto mehr Aufträge können Sie bekommen!

Mit Google AdWords Mitarbeiter finden

Auch interessant für Handwerker kann das Werben neuer Mitarbeiter über Google Ads sein. Durch die gezielte Werbemaßnahme können so zum Beispiel Nutzer in ihrer Region angesprochen werden, die bei Google nach „Stellenangebote Tischler“, „Jobs für Elektriker“ oder „Stellenanzeigen Maler in Hamburg“ suchen. Damit können Sie einfach und kostengünstig neue Mitarbeiter für Ihren Betrieb gewinnen.

Weitere Online-Marketing-Maßnahmen für Handwerker

Auch das Eintragen Ihres Handwerksbetriebs in lokale Branchenbücher, Social Media Marketing oder das Werben mittels Banner oder redaktionelle Artikel über Nachrichtenportale können für Handwerker sinnvolle Online-Marketing-Maßnahmen darstellen. Hierbei gilt es sich vor der Schaltung der Werbemaßnahme genaue Gedanken zu machen, was Sie erreichen wollen. Eine gute Strategie erarbeiten Sie daher am besten gemeinsam mit Online-Marketing-Experten. Nur so kommen Sie an die besten Werbemaßnahmen unter den zahlreichen Möglichkeiten die das Internet in dieser Hinsicht zu bieten hat.

Kostenlose Analyse Ihrer Handwerker-Website anfordern

Sie wollen Ihre bestehende Website überprüfen lassen oder ein unverbindliches Angebot für zukünftige Online-Marketing-Maßnahmen für Ihren Handwerksbetrieb? Dann schreiben Sie uns unter seo@madsack.de oder rufen Sie uns an 0511/ 5184231.