Wieder ein neuer Look für die Google Suchergebnisse? Durchaus möglich, denn Google testet derzeit wieder und dabei scheint sich nicht nur die Linkfarbe – wie bereits Anfang des Monats berichtet wurde – zu ändern.

Sehen so bald die Google Suchergebnisse aus?

Neben dem schwarzen Text haben die Google Snippets nun auch eine andere Anordnung. Während ein Google Snippet derzeit noch aus der Abfolge Titel, URL und Beschreibungstext besteht, wird nun die Abfolge URL, Title, Beschreibungstext getestet. Auf Farbe müssen die Nutzer bei dieser Version der Google Snippets ebenfalls nicht verzichten – Google stellt den Text im Title zwar hier in Schwarz statt in Blau dar, dafür ist aber ein blauer Balken vor dem Titel hinzugekommen.

Auch zurück sind Bilder in den Google Suchergebnissen. Das fällt insbesondere bei transaktionalen Suchanfragen wie zum Beispiel „Handtaschen“ auf. Hier zieht sich Google ein Bild der Website und zeigt es in den Suchergebnissen mit an. Dies könnte ebenfalls, wie die neue viel diskutierte Google Bildersuche, urheberrechtliche Probleme mit sich bringen.

AdWords-Anzeigen auch im neuen Design

Bei den AdWords-Anzeigen werden ebenfalls neue Designs getestet. Auch hier dominiert die Farbe Schwarz und die URL wird mit dem Wort „Anzeige“ über dem Titel platziert.

Ob sich das neue Design durchsetzt, bleibt abzuwarten. Bilder könnten jedoch wichtiger werden, da sie eine große Aufmerksamkeit auf das Suchergebnis ziehen.